Höchstleistung in Serie

Wir stellen höchste Anforderungen an die Qualitätskontrolle in der Serienproduktion: Damit unsere Kunden genau das bekommen, was sie als Muster gesehen haben. Damit jedes Einzelstück höchste Ansprüche erfüllt. Das ist uns Ihre Sicherheit wert.

Bevor ein Modell in Serie geht, prüfen wir alles nochmals bis ins Kleinste – einschließlich eines ESD-Leitfähigkeitstests am Fertigteil, obwohl dies die EN 61340 nicht mehr vorschreibt. Bei Sonderanfertigungen erfolgt zusätzlich eine Abnahme des Vorserienmusters durch den Kunden.

Neue Kollektionen werden außerdem vor dem Verkaufsstart in relevanter Gefahrenumgebung im Arbeitsalltag getestet.

Nach der Produktionsfreigabe gilt für alle Fertigteile: 100 % Endkontrolle. Diese manuelle Kontrolle belegt das nummerierte TURTLE TESTED® Siegel in jedem einzelnen Bekleidungsstück. 

Für alle Produktionen führen wir außerdem unsere strenge und einzigartige AQL-Kontrolle durch: die Sicherung des Acceptable Quality Limits in Thalhausen.

Alle Kontrollen erfolgen durch geschultes und erfahrenes Personal, im Ausland mit Unterstützung unserer eigens dafür ausgebildeten Reisetechniker. Wir optimieren unsere Produktionsprozesse kontinuierlich und machen unsere Herstellungskette transparent.